Personalentwicklung: Mitarbeiter qualifizieren, motivieren - download pdf or read online

By Ehrhard Flato,Ehrhard; Reinbold-Scheible Flato

ISBN-10: 3636030574

ISBN-13: 9783636030573

Werkzeugkasten mit modernsten Instrumenten der Personalentwicklung. Trotz der hohen Arbeitslosenzahlen fehlt in Deutschland spätestens 2010 qualifiziertes own. Fachleute können dann nur zu Höchstpreisen angelockt werden. Um diesem Notstand vorzubeugen, müssen Unternehmen und Behörden Personalentwicklung betreiben intern, intensiv, clever. In dieser Toolbox steckt eine Fülle praktischer Antworten auf drängende Personalfragen. Zwei Profis zeigen, wie guy die Werkzeuge einsetzt. So können Verantwortliche die Entwicklung ihrer groups sofort forcieren, kontrollieren und sichern.

Show description

Psychologie im Projektmanagement: Eine Einführung für - download pdf or read online

By Mark Reuter

ISBN-10: 3895783617

ISBN-13: 9783895783616

Die zentrale Frage im Projektmanagement lautet: used to be brauche ich, um ein Projekt erfolgreich durchfuhren zu konnen? Sind es die richtigen IT-Tools und Templates? - Sicherlich nicht! Es ist der Faktor Mensch, der Projekte erfolgreich macht.
Dieses Buch ist ein Pladoyer fur die menschlichen Managementprozesse. In der Sprache des Projektmanagements hei?t das: Kommunikation und Beziehungsmanagement, Stakeholdermanagement, Fuhrung, Konfliktklarung, Ethik und Reflexion. Leider werden gerade diese Aspekte in der Hektik des Projektalltags haufig vernachlassigt oder sogar vergessen.
Sowohl fur junge, als auch fur erfahrene Projektmanager bietet der Autor eine Einfuhrung in das Thema, aufgelockert durch eine Fulle praktischer Beispiele, wie sie mancher Leser vielleicht selbst schon ahnlich erlebt hat und die ihn dazu animieren, bei den eigenen Projekten bewusster auf die psychologischen Faktoren zu achten.

Show description

Get Benchmarking - ein strategisches Management-Instrument PDF

By Ariane Landes

ISBN-10: 3638932729

ISBN-13: 9783638932721

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Allgemeines, word: 2.0, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg (Studienbereich Wirtschaft, Studienrichtung Tourismusbetriebswirtschaftslehre), 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Inhaltsverzeichnis:

Abkürzungsverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
1 Einleitung
2 Grundlagen des Benchmarking
2.1Historische Entwicklung
2.2 Begriffsdefinition
2.2.1Definition “Benchmark“
2.2.2Definition “Benchmarking“
3 Arten des Benchmarking
3.1Internes Benchmarking
3.2Externes Benchmarking
3.2.1Konkurrenzbezogenes Benchmarking
3.2.2Branchenbezogenes Benchmarking
3.2.3Branchenunabhängiges Benchmarking
4 Der Benchmarking-Prozess
4.1Das Fünf-Phasen-Konzept
4.1.1Zielsetzung
4.1.2Interne Analyse
4.1.3Vergleich
4.1.4Festlegung der Maßnahmen
4.1.5Umsetzung der Maßnahmen
4.2Chancen und Grenzen
5Fazit
Literaturverzeichnis

Einleitung:

„Wer nicht täglich besser wird, ist bald nicht mehr gut.“ Dieser Leitsatz ist heute aussagekräftiger und grundlegender für Unternehmen denn je. Gerade unter den heutigen verschärften Marktbedingungen und dem immer größer werdenden Konkurrenzdruck gilt es für Unternehmen, wettbewerbs- und somit überlebensfähig zu bleiben. Diese Fähigkeit bildet die Grundlage um im nationalen und internationalen Wettbewerb überleben zu können. Die Globalisierung und nahezu vollständige Transparenz der Märkte, ein sich ständig verschärfender Wettbewerb, wachsender Kostendruck, die Dynamik der Märkte, kürzere Produktlebenszyklen, sowie ständig wachsende Kundenwünsche und viele weitere Umstände zwingen Unternehmen dazu, ihre Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen, sowie ihre Kosten zu senken, um in der heutigen Wirtschaft bestehen zu können.
Auf der einen Seite wird bei der Unternehmensentwicklung eine gewisse Kontinuität erwartet, auf der anderen Seite eine sehr hohe Flexibilität bei ständig steigender Qualität. Um diesen Spagat meistern zu können, ist es zwingend notwendig geworden, im administration umzudenken. Da eine reine Kostenbetrachtung auf foundation eines Betriebsvergleiches als Führungsinstrument nicht mehr ausreicht, hat sich in den letzten Jahren das Benchmarking als ein geeignetes device entwickelt, dass den veränderten Anforderungen am Markt gerecht wird.

Show description

Johannes Gaismayer's Verminderung von Hold-up-Risiken in PDF

By Johannes Gaismayer

ISBN-10: 3834926450

ISBN-13: 9783834926456

Johannes Gaismayer entwickelt ein Kategoriensystem, welches auf dem Konzept der Quasirente basiert und darauf abzielt, die Verhandlungsstärken zwischen Logistik-Dienstleistern und deren Auftraggebern zu bestimmen. Er präsentiert Gestaltungsempfehlungen, die sich an Logistik-Dienstleister richten und darauf abzielen, die Verhandlungsposition gegenüber Auftraggebern zu verbessern, um der Ausspielung des Hold-up-Potenzials vorzubeugen.

Show description

Read e-book online Management - Die wichtigsten Theorien im Praxischeck: 2. PDF

By Stefan Doblhofer

ISBN-10: 3902991461

ISBN-13: 9783902991461

Sind Management-Theorien nur heiße Luft? Ja und Nein! Management-Theorien gibt es quick wie Sand am Meer. Sie versprechen viel - doch welche hält, was once sie verspricht? Das Buch bietet einen vergnüglichen und sachlich fundierten Streifzug durch die Welt der Management-Theorien. Von strategischen Ansätzen über firms- und Wertschöpfungstheorien bis hin zu Führungsthemen nimmt Stefan Doblhofer mit seinen Mitautoren die populärsten Thesen unter die Lupe. Mit Weitblick, dem nötigen Humor und ein wenig Skepsis navigieren sie sich von der oft vielversprechenden Hülle zur Essenz bekannter und neuer Theorieansätze. Sie zeigen auf, wo die Stärken und Schwächen der einzelnen Methoden liegen. Der Leser findet sich im Labyrinth der Lehren rasch zurecht und erfährt, welchen Wert die Theorien in der praktischen Umsetzung wirklich haben. Eine unverzichtbare Grundlektüre für supervisor – und jene, die es werden möchten!

Show description

Get Rekrutierung in einer zukunftsorientierten Arbeitswelt: PDF

By Michaela Hartmann

ISBN-10: 3658050837

ISBN-13: 9783658050832

Die Arbeitswelt hat sich weiterentwickelt, ökonomisches und gesellschaftliches Umfeld fordern Veränderungsfähigkeit in der Personalarbeit. Zukünftige Unternehmenserfolge sind nur durch die Kombination von Gewinnstreben und Unternehmertum sowie Verantwortung realisierbar, Mitarbeiter und deren Wissen sind entscheidende Quellen für Wettbewerbsvorteile. Personalverantwortliche stehen vor großen Herausforderungen.Engpässe am Arbeitsmarkt fordern Mut, Umdenken und Zugänge aus verschiedenen Perspektiven. Mitarbeiterrekrutierung muss stärker mit Mitarbeiterbindung und –entwicklung vernetzt werden, Aufbau von Präferenzen am Arbeitsmarkt und Mobilisierung brachliegender Wissenspotentiale sind geboten. Rekrutierung wird bunter, vielfältiger, anspruchsvoller.Dieses Buch verschafft Personalverantwortlichen und Wissenschaftlern einen Einblick über wichtige Bereiche der Human assets Arbeit. Es zeigt Erfolgsgeschichten und kreative Ansätze, aber auch Kritik und Anregungen zur Selbstreflexion.

Show description

Get Management von Innovation und Risiko: Quantensprünge in der PDF

By Oliver Gassmann,Carmen Kobe

ISBN-10: 3540234829

ISBN-13: 9783540234821

Die Globalisierung erhöht den Kostendruck auf westeuropäische Unternehmen. Innovation ist zentraler Wettbewerbsfaktor. Dieses Buch zeigt, wie Sie Chancen innovativer Produkte nutzen und deren Risiken reduzieren: versatile, agile Organisationsformen, klare Prozesse, unternehmerisches Handeln für nachhaltiges Wachstum. Wissenschaftler und Führungskräfte beschreiben, wie erfolgreiche Unternehmen Innovation und Risiko managen. Aus einer Rezension zur 1. Auflage: "getAbstract.com empfiehlt das Werk allen Führungskräften und Entscheidern, die nicht ohne Vorwissen in risikoträchtige Marktentwicklungen stolpern wollen, ..." (getAbstract 19.06.2002)

Show description

New PDF release: Ankündigungseffekte bei Kapitalerhöhungen im internationalen

By Stevan Bajic

ISBN-10: 3638905314

ISBN-13: 9783638905312

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, be aware: 5.3 bei max. 6, CH-System, Universität Basel, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Rahmen der Unternehmensfinanzierung sind Kapitalerhöhungen ein wichtiger Teil im “Leben”
eines Unternehmens. Kapitalerhöhung bedeutet die Ausgabe neuer Aktien bei bereits bestehender
Kotierung an der Börse (SEO)1, mit welchen das Eigenkapital des Unternehmens erhöht
wird. Auch andere Formen der Unternehmensfinanzierung sind gängig, doch hier wird der Fokus
auf die gerade erwähnte Methode des search engine optimization gelegt. Das es sich um Eigenkapital handelt, welches
den Unternehmenswert mitbestimmt, sind solche Vorgänge gegenüber Informationsasymmetrien
sehr empfindlich. Es wird theoretisch vorhergesagt, dass Kapitalerhöhungen zu negativen
Kursreaktionen führen und auch empirisch belegt, jedoch sind die Ergebnisse foreign nicht
konsistent. Ein besonderes Augenmerk sollte darauf gelegt werden, dass es sich um die gleichen
Instrumente handelt, mit welchen neues Kapital aufgenommen wird. Aus diesem Grund kann
keine worldwide greifende Erklärung für die Effekte geliefert werden und es müssen Begründungen
auch in nationalen Kontext gesucht werden.
Unter Zuhilfenahme von Untersuchungen aus den united states, der Schweiz, Deutschland, England
und Frankreich wird versucht, die Zeit im Prozess der Kapitaerhöhung als einen erklärenden
Faktor der heterogenen Reaktionen ausfindig zu machen.
Die Arbeit gliedert sich in den 6 Kapiteln wie folgt: Im 2. Kapitel wird ein Überblick über
Kapitalerhöhungen und die zusammenhängenden Theorien gegeben. Danach werden im three. Kapitel
die Emissionsmethoden für Kapitalerhöhungen vorgestellt und internationale Evidenzen über
die Reaktionen bei Kapitalerhöhugen aufgezeigt. Das four. Kapitel klärt über das Vorgehen bei
Kapitalerhöhungen in den verschiedenen Ländern auf und zeigt jeweils zwei Beispiele aus der
Schweiz und den united states. Das five. Kapitel gibt mögliche Begründungen bevor das 6. Kapitel eine
Schlussfolgerung zieht.

Show description

Family Office: Private Großvermögen und der Finanzmarkt in - download pdf or read online

By Erwin Pollex

ISBN-10: 3638675998

ISBN-13: 9783638675994

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Allgemeines, be aware: 2,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & administration gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, seventy five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Inhalt der Diplomarbeit: „Family place of work am Finanzstandort Deutschland“

Im section der besonders vermögenden Privatkunden (High Networth contributors [HNWI] und extremely excessive Networth participants [U-HNWI]) herrscht in Deutschland im Vergleich zu Wachstumsmärkten, wie z.B. den BRIC-Ländern, annähernde Stagnation.
Dennoch bleibt der deutsche Markt der größte Markt für Vermögensverwalter im europäischen Raum. Die deutsche Vermögensverwaltungsbranche hat dabei auf der Suche nach neuem Wachstumspotential die Zielgruppe der privaten Vermögensinhaber mit Vermögen zwischen five – 30 Millionen USD entdeckt. Neue Marktteilnehmer versuchen Zugang zu diesem Kundensegment zu erhalten und etablierte Anbieter sind bestrebt vorhandene Kunden zu halten.
Gleichzeitig steigt die Produktdichte, damit einhergehend wird für die Nachfrager die Orientierung im Markt schwieriger. Die Wechselbereitschaft und der Informationsbedarf der Zielgruppe zum Thema steigen und sind oft zurückzuführen auf eine vorhandene Unzufriedenheit mit der Dienstleistungsqualität des bisherigen Anbieters und der daraus resultierenden Suche nach Alternativen. Der Wettbewerbsdruck auf Anbieterseite wächst entsprechend.
Diese Arbeit zeigt die aktuellen Entwicklungen am deutschen Markt für family members Office-Dienstleistungen auf und stellt Handlungsoptionen der kinfolk Office-Anbieter zur Wachstumsgenerierung im wettbewerbsintensiven Marktumfeld vor. Es wird von einem kundenfokussierten Ansatz aus überprüft ob eine Wettbewerbsabgrenzung möglich ist und, wenn ja, durch den Einsatz welcher Instrumente diese erfolgen kann.
Dabei wird auf einer Reihe von wissenschaftlichen Arbeiten der letzen fünf Jahre zum, bis dahin im deutschen Raum wissenschaftlich kaum besetzten, Themengebiet family members workplace aufgebaut. Deren empirische Ergebnisse werden, im Sinne des oben gesetzten Ziels, zusammengeführt und untereinander sowie mit weiterer Literatur zum Thema abgeglichen. Insbesondere erfolgt ein Abgleich zwischen den Kundenerwartungen und dem aktuellen relatives Office-Angebot am deutschen Markt.

Show description