Read e-book online Grundlagen der "Motivierenden Gesprächsführung" und ihre PDF

By Isa Rahn

ISBN-10: 3640118707

ISBN-13: 9783640118700

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, be aware: 1,3, Hochschule Neubrandenburg, forty seven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Mit der Übersetzung von Millers und Rollnicks „Motivational Interviewing. getting ready humans to alter addictive habit“ und Kellers Einführung des Transtheoretischen Modell der intentionalen Verhaltensänderung in den deutschsprachigen Raum (beides 1999) bekam der in Deutschland schon von einigen Suchtexperten ab Mitte der 80er Jahre angeschobene Diskurs um den Stellenwert von Veränderungsmotivation und Motivationsförderung für eine möglichst früh einsetzende effektive Behandlung von Abhängigkeitskranken und –gefährdeten Auftrieb. Ohne an dieser Stelle die vielen Für und Wider des Diskurses um Krankheits-, Bewältigungs- und Motivationsmodelle, um Abstinenz als höchstes Ziel und Zieloffenheit, um weltanschauliche und wissenschaftliche Ansichten auszuführen, sei darauf hingewiesen, dass dieser Diskurs bei weitem noch nicht beendet ist. Trotzdem kann mittlerweile von einem Paradigmenwechsel gesprochen werden. Moderne Suchtprävention und –behandlung nutzt ein verändertes Motivationskonzept: Motivation wird nicht als quantitativer prestige, sondern interaktioneller Prozess und Motivation nicht Behandlungsvoraussetzung, sondern als (zentraler) Teil der Behandlung angesehen. Anstelle von Motivationsprüfungen und –hürden geht es darum, Veränderungsschritte früh zu fördern und so viel Unterstützung wie möglich anzubieten unter Wahrung der Autonomie und der Würde des Klienten. In den Blick der Suchthilfe kommen nun auch Personen mit riskantem Substanzkonsumverhalten, um hier früh die Auseinandersetzung mit dem Verhalten anzuregen, um letztlich möglichen (weiteren) Störungen vorzubeugen.
Zur Förderung von Veränderungsmotivation bietet sich insbesondere der Ansatz der „Motivierenden Gesprächsführung“ an. Dieser aus der Praxis heraus entstandene und als überwiegend wirksam erprobte Ansatz zieht sozialpsychologische Theorien und sozial-kognitive Lerntheorien heran, um zu verstehen, wie sich Verhalten und Einstellungen entwickeln und sich gegenseitig beeinflussen. Ebenso wie die theoretischen Grundlagen sind auch die methodischen Umsetzungen Kombinationen aus verschiedenen Therapie- und Beratungsrichtungen. Die theoretischen Erklärungen des Ansatzes scheinen entwicklungsbedürftig in Richtung einer klareren aus den verwendeten Theorien logisch folgenden Beschreibung; in der Praxis etabliert sich „Motivierende Gesprächsführung“ auch außerhalb der Suchthilfe in weiten Teilen der Früherkennung und Frühintervention bei gesundheitsgefährdendem Verhalten.

Show description

Read Online or Download Grundlagen der "Motivierenden Gesprächsführung" und ihre Anwendung in der Suchthilfe (German Edition) PDF

Similar education theory books

Read e-book online An Introduction to Applied Multivariate Analysis PDF

This comprehensive text introduces readers to the main common multivariate ideas at an introductory, non-technical point. through concentrating on the basics, readers are greater ready for extra complicated utilized objectives, quite on issues which are most important to the behavioral, social, and academic sciences.

Heimerziehung. Teamarbeit, Situationsanalyse und die by Madeleine Peißker PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, word: 2,5, Duale Hochschule Gera-Eisenach (ehem. Berufsakademie Thürigen in Gera), 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In meiner Arbeit werde ich zuerst kurz erklären, was once guy unter dem Begriff der Heimerziehung versteht.

Download PDF by Andrea M. Honigsfeld,Maria G. Dove: Collaboration and Co-Teaching: Strategies for English

Support ELLs be successful with an built-in, collaborative application! This source offers a realistic advisor to collaboration and co-teaching among common schooling academics and ESL experts to higher serve the desires of ELLs. providing school room vignettes, step by step instructions, ready-to-use assets, and in-depth case stories, the authors aid educators: comprehend the advantages and demanding situations of collaborative provider supply  train content material whereas assisting scholars meet English language improvement pursuits  choose between a number collaborative concepts and configurations, from casual making plans and collaboration to a co-teaching partnership Use templates, making plans courses, and different sensible instruments to place collaboration into perform

Der Neoliberalismus und seine Folgen: Zunahme egoistischer by Mareke Bokelmann PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, notice: 1,3, Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven; Standort Emden (Fachbereich Sozialwesen, Studiengang Soziale Arbeit), Veranstaltung: Pädagogik und Psychologie, Sprache: Deutsch, summary: Die Ursachen für die sich in Westeuropa entwickelte Tendenz zur Ellenbogengesellschaft scheinen ihre Bedingung in der wirtschaftlichen scenario zu haben.

Extra info for Grundlagen der "Motivierenden Gesprächsführung" und ihre Anwendung in der Suchthilfe (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Grundlagen der "Motivierenden Gesprächsführung" und ihre Anwendung in der Suchthilfe (German Edition) by Isa Rahn


by David
4.3

Rated 4.85 of 5 – based on 12 votes